DIMB IG Scout Ausbildung

 


Die neue Modulare Ausbildung für MTB-Guides und MTB-Fahrtechniktrainer

NEUE Struktur, NEUE Inhalte, NEUE Module und ein NEUER Weg zur C – Lizenz MTB Breitensport!

Die Faszination Mountainbiking zu leben und zu vermitteln ist der Job und die Passion der MTB-Guides und MTB-Fahrtechniktrainer!

Das gemeinsame Naturerlebnis und die Freude auf dem Bike stehen für MTB-Guides im Vordergrund. Sicheres Guiding legt den Grundstein, flüssiges & erlebnisorientiertes Guiding ist die Essenz für die ideale MTB-Tour. Kompetente MTB-Guides wissen nicht nur um Ihre Vorbildfunktion, sie können auch in Notfällen schwierige Entscheidungen überlegt treffen und überzeugen, wenn mal nicht die Sonne scheint oder es in der Gruppe kriselt.

MTB-Fahrtechniktrainer lehren moderne Fahrtechnik für mehr persönliche Sicherheit und damit mehr Spaß. Es benötigt einen Rucksack voll von methodisch-didaktischem Knowhow, ausgeprägte fahrtechnische Demonstrationsfähigkeiten auf dem Bike und ein feines Auge für Bewegungsmuster. Da TeilnehmerInnen bewusst aus dem Komfortbereich geführt werden, um fahrtechnisch einen Schritt zu erzielen, gehört ein gesundes Notfallwissen ebenso ins Trainer-Portfolio wie die Guiding-Basics.


Ausbildungskonzept

Die Ausbildung zum zertifizierten MTB-Guide und MTB-Fahrtechniktrainer ist aus inhaltlich abgeschlossenen Modulen aufgebaut. Baustein für Baustein baust Du Dir Deinen Weg zu Deiner gewünschten Qualifikation so, wie Du es am besten bewältigen kannst. Wir bereiten Dich Schritt für Schritt auf die Aufgaben und Herausforderungen vor, die die Tätigkeiten als Guide und Fahrtechniktrainer mit sich bringen.

LEVEL 1 – BASISQUALIFIKATION MTB-GUIDING

Du möchtest Freunde sicher über Deine Hometrails führen? Du engagierst Dich im Verein und möchtest ein Tourenangebot in Deiner Heimat etablieren? Du willst im bekannten Gelände und im kommerziellen Umfeld sorgfältig mit Gruppen arbeiten? Dann ist das neue Zertifikat „Level 1 – Basisqualifizierung MTB-Guiding“ die Grundlage für Dich. Zur Erlangung des Zertifikats benötigst Du eine erfolgreiche Teilnahmebestätigung der Basismodule Guiding, Fahrsicherheit und Outdoor Erste Hilfe sowie zwei Praxisnachweise über durchgeführte Touren. Die Reihenfolge der drei Basismodule sind flexibel und frei wählbar. Das Zertifkat gibt es nach Einreichung der Teilnahmebestätigungen sowie der Praxisnachweise an ausbildung@dimb.de.

Der Weg zum Zertifikat Level 1  –  Basisstufe MTB-Guiding

Module: Basismodule Guiding, Fahrsicherheit und Outdoor Erste Hilfe
Praxisnachweise: 2 Praxisnachweise geführter Touren
Zertifikatsvergabe: Nach Einreichung der Teilnahmebestätigungen sowie der Praxisnachweise an ausbildung@dimb.de.


LEVEL 2A – DIMB-MTB GUIDE

Nach der Basisstufe geht es nun an die Kür. Die absolut notwendigen Grundlagen sind gelegt, wir bauen auf ihnen auf und schulen eine Reihe von Fähigkeiten, die einen wirklich guten Guide ausmachen.

Als DIMB MTB-Guide erhöhst Du den Spaßlevel Deiner Teilnehmer mit einem flüssigen Guidingstil und lernst, worauf es bei einer erlebnisorientierten Tour ankommt. Du wirst auch erfahren, wie Du Dich im unbekannten Gelände sicher mit der Gruppe bewegst In der Tourplanung steigen wir in die Kartenkunde ein und probieren uns im Gelände mit und ohne  GPS-Unterstützung. Gefüttert wirst Du mit relevanten und praxisnahen Tools aus Psychologie, Kommunikation und Konfliktmanagement. Abgerundet wird Dein Guiding mit den nötigen Einblicken in die Methodik der Fahrtechnikvermittlung, um Teilnehmer auf der Tour sicherer und fahrstabiler justieren zu können.

Wer anspruchsvoll, abwechslungsreich und mit hoher Wiederholungsgefahr Gruppen führen möchte, der ist mit diesem Zertifikat bestens gerüstet.

Der Weg zum Zertifikat DIMB MTB-Guide:

Module: Basismodule Guiding, Fahrsicherheit und Outdoor Erste Hilfe, Aufbaumodul Guiding, Prüfungsmodul Guiding.
Praxisnachweise: 2 Nachweise vor dem Aufbaumodul (siehe auch Zertifizierung Basisstufe) und 2 selbst durchgeführte Touren mit je 5 Feedbackbögen inkl. Ausarbeitung, Planungsnachweis und Ausschreibung vor dem Prüfungsmodul.
Zertifikatsvergabe: Einreichung der Teilnahmebestätigungen sowie der Praxisnachweise an ausbildung@dimb.de


LEVEL 2A – DIMB-MTB GUIDE

Nach der Basisstufe geht es nun an die Kür. Die absolut notwendigen Grundlagen sind gelegt, wir bauen auf ihnen auf und schulen eine Reihe von Fähigkeiten, die einen wirklich guten Guide ausmachen.

Als DIMB MTB-Guide erhöhst Du den Spaßlevel Deiner Teilnehmer mit einem flüssigen Guidingstil und lernst, worauf es bei einer erlebnisorientierten Tour ankommt. Du wirst auch erfahren, wie Du Dich im unbekannten Gelände sicher mit der Gruppe bewegst In der Tourplanung steigen wir in die Kartenkunde ein und probieren uns im Gelände mit und ohne  GPS-Unterstützung. Gefüttert wirst Du mit relevanten und praxisnahen Tools aus Psychologie, Kommunikation und Konfliktmanagement. Abgerundet wird Dein Guiding mit den nötigen Einblicken in die Methodik der Fahrtechnikvermittlung, um Teilnehmer auf der Tour sicherer und fahrstabiler justieren zu können.

Wer anspruchsvoll, abwechslungsreich und mit hoher Wiederholungsgefahr Gruppen führen möchte, der ist mit diesem Zertifikat bestens gerüstet.

Der Weg zum Zertifikat DIMB MTB-Guide:

Module: Basismodule Guiding, Fahrsicherheit und Outdoor Erste Hilfe, Aufbaumodul Guiding, Prüfungsmodul Guiding.
Praxisnachweise: 2 Nachweise vor dem Aufbaumodul (siehe auch Zertifizierung Basisstufe) und 2 selbst durchgeführte Touren mit je 5 Feedbackbögen inkl. Ausarbeitung, Planungsnachweis und Ausschreibung vor dem Prüfungsmodul.
Zertifikatsvergabe: Einreichung der Teilnahmebestätigungen sowie der Praxisnachweise an ausbildung@dimb.de


LEVEL 3 – BDR TRAINER C-LIZENZ MTB BREITENSPORT

Diejenigen DIMB MTB-Guides oder DIMB MTB-Fahrtechniktrainer, die im Verein tätig sein werden, haben – in nur 40 Unterrichtseinheiten zusätzlich – die Möglichkeit die Trainer C Lizenz MTB Breitensport/MTB Guide zu erwerben (u.a. als Grundlage für die Bezuschussung ihrer Vereinstätigkeit). Neben Einblick in klassische Trainingslehre geht es um MTB spezifische Inhalte und deren Vermittlung u. a. aus Sportbiologie und funktionellem Training. Alles in Allem ein großartiger sportwissenschaftlicher Mehrwert für alle Touren und Gruppen, egal ob im Guiding oder der Fahrtechnik.

Der Weg zur BDR Trainer C-Lizenz MTB Breitensport

Module: Ausbildung zum DIMB MTB-Guide ODER DIMB MTB-Fahrtechniktrainer, BDR Lehrgang inkl. Prüfungen
Lizenzvergabe: durch BDR und DIMB

Weitere Infos zur Ausbildung der DImb unter  https://www.dimb.de/ausbildung/